Datenschutzerklärung

Mit diesem Informationsblatt werden Sie über die Verarbeitung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten durch mich als Exklusivagent der Generali Versicherung AG und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte informiert.

Unter „personenbezogenen Daten" sind jegliche Informationen zu verstehen, die sich auf natürliche Personen entweder mittelbar oder unmittelbar beziehen (etwa Namen, Adressen, Geburtsdatum, etc.).

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Exklusivagent der Generali Versicherung AG

Muther und Partner OG
Am Garnmarkt 2
6840 Götzis

Telefonnummer: +43 676 825 537 38
E-Mail: thomas.muther@generali.com

GISA: 313 256 08 

Ein Datenschutzbeauftragter ist bei mir nicht bestellt.

2. Zwecke, Rechtsgrundlagen und Erforderlichkeit der Datenverarbeitung

Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung hat ein Versicherungsagent vor Abschluss eines Versicherungsvertrages anhand der vom (potentiellen) Versicherungsnehmer stammenden Angaben dessen Wünsche und Bedürfnisse zu erheben und sicherzustellen, dass ein angebotener Versicherungsvertrag den Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Im Rahmen der gesetzlich verpflichtend durchzuführenden Beratung hat ein Versicherungsagent eine persönliche Empfehlung an den (potentiellen) Versicherungsnehmer zu richten, in der erläutert wird, warum ein bestimmtes Versicherungsprodukt den Wünschen und Bedürfnissen am besten entspricht.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden daher von mir zum Zwecke der Wunsch- und Bedarfsanalyse und Beratung sowie mit diesen Tätigkeiten in Zusammenhang stehenden Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen im Sinne des Art 6 Abs. 1 lit c Datenschutzgrundverordnung verarbeitet.

Des Weiteren übermittle ich die von Ihnen bereitgestellten Daten und Ihren Produktwunsch als vorvertragliche Maßnahme im Sinne des Art 6 Abs. 1 lit b. Datenschutzgrundverordnung an die Generali Versicherung AG und erforderlichenfalls deren Produktpartnern zur Prüfung, ob und zu welchen Bedingungen ein Vertrag abgeschlossen werden kann. 

Die Bereitstellung Ihrer Daten an mich ist für die Durchführung der Wunsch- und Bedarfsanalyse sowie der Beratung erforderlich. Die Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass ich nicht tätig werden könnte und keinen Vertrag vermitteln könnte. 

Bei mir bestehen keine Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

3. Empfänger der personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an andere Empfänger als die Generali Versicherung AG inkl. Tochtergesellschaften und erforderlichenfalls deren Produktpartnern erfolgt nicht. Davon ausgenommen sind grundsätzlich Behörden, die im Rahmen eines bestimmtes Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder nach österreichischem Recht möglicherweise personenbezogene Daten erhalten; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden hat im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften zu erfolgen. Ebenfalls ausgenommen ist die Weitergabe von Daten an ein betroffenes Versicherungsunternehmen (zB zur Erledigung eines Schadensfalles, zur Änderung/Kündigung eines Vertrages etc.) 

4. Dauer der Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, bis sie für die Zwecke, für die verarbeitet werden, nicht mehr erforderlich sind, jedenfalls aber solange die Speicherung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. gesetzliche Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von meinen Rechtsansprüchen bzw. den Rechtsansprüchen der Generali Versicherung AG erforderlich ist.

5. Ihre Rechte

Sie können unter den oben angeführten Kontaktdaten Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, zu wenden.

6. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Um die Website zuverlässig, technisch einwandfrei und auch gesetzeskonform darzustellen, legen die Server unseres Hosting-Providers so genannte Logfiles an. Diese enthalten Informationen wie:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit
  • Protokollinformationen wie Protokolltyp, -Version, die gewünschte Aktion, Statuscodes oder Angaben zu den transferierten Daten (zB. die Größe einer Frage oder einer Antwort)
  • Fehlermeldungen
  • Je nach dem anwendungsspezifische Informationen wie zum Beispiel Message-IDs bei E-Mails, oder bei Webzugriffen Angaben zum verwendeten Browser (User-Agent String) oder gegebenenfalls der Seite, von welcher der Besucher auf die Webseite gelangt ist

Dies gilt nicht nur für Interaktionen mit der Website, sondern für alle unsere Dienste wie zum Beispiel auch E-Mail (SMTP, POP, IMAP), FTP, SSH etc.

Wir verwenden diese Informationen unter anderem zum Nachvollziehen und Lösen von technischen Problemen, zum Finden von menschenverursachten Fehlern, zum Abwehren von Agriffen auf unsere Infrastruktur, zur Unterstützung von Post-Mortem Analysen falls die Website gehackt wurde oder auch zum Erstellen der Besucherstatistiken für Ihre Webseiten.

Die Daten verbleiben bis zum Wegfall der betrieblichen Notwendigkeit und dem Ablauf der gesetzlich oder vertraglich festgelegten Fristen auf unseren Systemen und werden danach automatisch gelöscht. Für die meisten Daten ist dies maximal ein halbes Jahr.

7. Adobe Fonts (ehemals Typekit)

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung bestimmter Schriftarten sogenannte Web Fonts von Adobe Typekit. Anbieter ist die Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe).

Beim Aufruf unserer Seiten lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten direkt von Adobe, um sie Ihrem Endgerät korrekt anzeigen zu können. Dabei stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Adobe in den USA her. Hierdurch erlangt Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Bei der Bereitstellung der Schriftarten werden nach Aussage von Adobe keine Cookies gespeichert.

Adobe verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield. Ein Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Europäischen Union, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards gewährleisten soll. Mehr dazu: https://www.adobe.com/de/privacy/eudatatransfers.html.

Die Nutzung von Adobe Fonts ist erforderlich, um ein einheitliches Schriftbild auf unserer Website zu gewährleisten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Nähere Informationen zu Adobe Fonts erhalten Sie unter: https://www.adobe.com/at/privacy/policies/adobe-fonts.html

Die Datenschutzerklärung von Adobe finden Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

8. Google Maps

Diese Webseite verwendet optional Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.